Kreismeister-Hattrick

Sport


Bei den diesjährigen Leichtathletik-Kreismeisterschaften im Rahmen des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ im Weseler Auestadion wurde die Leichtathletik-Mädchen-Mannschaft des SSGX einmal mehr ihrer Favoritenrolle gerecht – und darf erneut vom Landesfinale träumen.

Im Jahr nach der historischen Teilnahme am Bundesfinale in Berlin sorgte die altersbedingt in einigen Teilen neu zusammengesetzte Leichtathletikmannschaft bei den Kreismeisterschaften wieder für Furore.

In sieben Disziplinen (Kugelstoßen, 75m, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf, 4x75m-Staffel und 800m) sammelten unsere Athletinnen fleißig Punkte, so dass man sich am Ende des Tages gegen die Konkurrenz – auch aus dem Moerser Raum – mit starken 6923 Punkten durchsetzen konnte. Damit lag man nur knapp unter dem Vorjahresergebnis. Die beiden Coachs Yves Reinders und Andreas Gorczok zeigten sich angesichts dieser geschlossenen Mannschaftsleistung und des dritten Kreismeistertitels in Folge hocherfreut.

Mit der erbrachten Punktzahl bestehen nun berechtigte Hoffnungen auf die neuerliche Teilnahme am Landesfinale.

vor Finaleinzug knapp verpasst