Im Rahmen des „Europäischen Wettbewerbs“, der seit 71 Jahren jährlich in Deutschland stattfindet, haben die Klassenstufen 6 und 11 des SSGX teilgenommen. In diesem Jahr ging es künstlerisch-kreativ darum, Grenzen zu überwinden:  Grenzen in Europa, persönliche Grenzen, Grenzen zwischen europäischen Kunstwerke, Grenzen zum Weltall…

8 Schülerinnen der Klassenstufe 6 wurden mit Landespreisen des Landes NRW ausgezeichnet und erhielten teilweise eine Anerkennung auf Bundesebene. Eine tolle Leistung! Die Arbeiten sind im Rahmen der Europawoche in der Pausenhalle zu sehen.

Preisträgerinnen:

Lotta Bergmann

Maab Ezahaf

Mayar Ezahaf

Svea Merrettig

Amelia Pawlik

Jette Sevecke

Mira Stapelmann

Beyza Yilmaz

vor Mein Platz am Ende des Lebens