Partons à Liège!

Am Sprachentag ging es für die „Franzosen“ der Jahrgangsstufe 7 nach Lüttich, eine frankophone Stadt in Belgien. Nach der zweistündigen Busfahrt starteten wir gemeinsam beim „Montagne de Bueren“, der Treppe mit 374 Stufen, von wo aus wir bei herrlichem Sonnenschein einen tollen Blick über die Stadt genießen durften. Am „Place du Marché“ teilten wir uns dann für die Stadtrallye in Kleingruppen auf. In Begleitung von Oberstufenschülern lösten wir verschiedene Aufgaben und konnten unsere erworbenen Sprachkenntnisse in die Praxis umsetzen. Schließlich durfte neben belgischen Waffeln eins nicht fehlen: Als Souvenir wurde reichlich „Minzsirop“ gekauft, um damit zu Hause einen echten „Diabolo menthe“ herzustellen.

Une très belle journée!

vor Concours de gâteaux