Am 4. Mai 2018 war es endlich so weit: Die Juniorbotschafter Theresa, Domenic, Eva, Justus, Nele, Pia und Christoph luden zu einer Podiumsdiskussion ein und freuten sich, in der voll besetzten Mensa unseren Bürgermeister Herrn Görtz (CDU) sowie Herrn Schneider (SPD, MdL) und Frau Roots (FDP) begrüßen zu dürfen.

Die Leitfrage der Diskussionsrunde lautete: „Wie machen wir Europa stark?“ und so wurde ausgehend von kritischen Stimmen zur EU die Notwendigkeit und Besonderheit dieses Konstrukts herausgestellt. Herr Görtz stellte während der rund zweistündigen Debatte treffend fest: „Gäbe es die EU nicht, so müssten wir sie erfinden!“. Diese Botschaft bleibt hoffentlich allen Anwesenden in Erinnerung!