Lange musstet ihr warten, nun dürfen wir das Ergebnis unserer Juniorwahl auch offiziell verkünden…

Dank einer Wahlbeteiligung von knapp 90% kann man das Projekt durchaus als Erfolg werten.

504 von 562 wahlberechtigten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 bis Q1 haben ihre Stimme abgegeben und ihr habt einen klaren Favoriten unter den Parteien ausgemacht.

Nach der Auswertung ergibt sich folgendes Ergebnis:

  1. Die Grünen (202 Stimmen, 40,08%)

  2. CDU (63 Stimmen, 12,5%)

  3. SPD (56 Stimmen, 11,1%)

  4. FDP (52 Stimmen, 10,32%)

  5. Die Linke (33 Stimmen, 6,55%)

  6. Die Partei (26 Stimmen, 5,16%)

  7. AfD (22 Stimmen, 4,37%)

Alle anderen zur Wahl stehenden Parteien kamen nicht über 2% hinaus, sodass wir diese unter „Sonstige“ (50 Stimmen, 9,9%) zusammenfassen können. Wer einen genauen Einblick in die Verteilung dieser Stimmen haben möchte, kann sich gerne an die Juniorbotschafter wenden.

Interessant ist auch, wie die anderen knapp 2800 Schulen europaweit abgestimmt haben.

Das Ergebnis könnt ihr unter folgendem Link einsehen:

https://www.juniorwahl.de/europawahl-2019.html

Wir bedanken uns bei allen, die an dem Projekt beteiligt waren und hoffen, ihr hattet Spaß, ein Teil der Wählergemeinschaft zu sein!

vor Faszination „Fortnite & Co…“: Elterninfoabend

zurück William Shakespeares Macbeth