Mathe-Olympiade #59

Mathematik


Die diesjährige zweite Runde der Mathematik-Olympiade mit etwa 110 Teilnehmern aus dem gesamten Kreisgebiet fand am 14.11. in der Aula des Amplonius-Gymnasiums in Rheinberg statt. Dabei war das Stiftsgymnasium in diesem Jahr mit 7 Schülern und Schülerinnen vertreten.

Folgende Teilnehmer stellten je nach Jahrgangsstufe bei zwei- bzw. dreistündig zu bearbeitenden Aufgaben ihre besonderen mathematischen Fähigkeiten unter Beweis: Lennart Janßen, Tabita Wilke (beide Jahrgangsstufe 5), Johanna Kienzle, Rufus Berghoff sowie Constantin Duscha (alle 6), Finnja Mattissen (7) und Daphne Schiela (EP). Die Ergebnisse und mögliche Nominierungen für die dritte Runde werden für Mitte Dezember erwartet. Wir drücken die Daumen!

Fachschaft Mathematik, Gorczok

vor Die Mathe-Olympiade zu Gast in Xanten