Świecie (Polen)

Seife

Seit 2010 besuchen jährlich fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 in der Programmwoche vor den Herbstferien unsere Partnerschule „Szkoła Podstawowa nr 3 im. Mikołaja Kopernika“ in Świecie. Die Stadt liegt an der Einmündung der Wda (deutsch Schwarzwasser) in die Weichsel, zwischen den Städten Danzig und Bromberg.

Die deutschen und polnischen Jugendlichen verbringen die Tage gemeinsam, nachts schläft die deutsche Gruppe in einer Pension. Nach dem ersten Kennenlernen können sich die Schülerinnen und Schüler auf ein abwechslungsreiches Wochenende freuen, an dem sie herzlich von ihren Gastfamilien aufgenommen werden.

Lebkuchen

Traditionell besucht die Gruppe die Ordensritterburg in Świecie, außerdem werden diverse Ausflüge in sehenswerte Städte wie Danzig, Posen, Bromberg, Toruń oder Graudenz unternommen. Dort erleben sie typisch polnische Küche, Kultur und Geschichte. Die Woche ist immer einem bestimmten Motto gewidmet, so steht beispielsweise der völkerverbindende Aspekt der einheimischen Spezialitäten, des Sports oder der Musik im Fokus.

Beim Gegenbesuch im Mai übernachten die polnischen Austauschschüler in unseren Familien. Dabei werden viele Freundschaften vertieft, bevor der tränenreiche Abschied unvermeidlich ist.

Der Austausch wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk gefördert.