Arzamas (Russland)

Nach Arsamas zu fahren heißt, einer herzlichen Gastfreundschaft zu begegnen, die unsere Schülerinnen und Schüler immer wieder beeindruckt. Vieles ist neu und anders als in Deutschland: Die Gewohnheiten in der Schule, die Fächer und Inhalte des Unterrichts, das Leben in der Stadt, die Straßen und Gebäude und vieles mehr.

Und doch ist das Entscheidende die große Offenheit und Herzlichkeit der Begegnungen miteinander, die zeigen, dass das Trennende weniger bedeutsam ist als das Gemeinsame.

Die Stadt Arsamas liegt in Russland, etwa 600 km östlich von Moskau. Das dortige Gymnasium gehört seit 2005 zu unseren regelmäßigen Austauschpartnern. Die gegenseitigen Besuche finden in Kooperation mit der Marienschule und mit organisatorischer Unterstützung durch den TuS Xanten und den Landessportbund statt.

Arsamas hat etwa 100.000 Einwohner. Unsere Partnerschule führt ihre Schüler von der ersten Klasse bis hin zu einem dem Abitur vergleichbaren Abschluss.