Das Keniateam im August

Hallo Ihr Lieben!

Hier nun wahrscheinlich der vorerst letzte Blogpost aus Deutschland, denn ab nächstem Monat berichten wir Euch aus Kenia.

Wir haben ein Jahr lang auf diese Reise hingearbeitet und auch im August ließ unsere Motivation nicht nach und wir verdienten weiterhin fleissig Geld, wenn auch diesen Monat nicht durch unsere altbekannten Waffeln.

Unsere erste Aktion fand in Kooperation mit dem Lions Club statt. Zusammen mit einer Gruppe von Kindern stellten wir Farbe aus natürlichen Zutaten her. Hierfür benutzten wir zum Beispiel verschiedene Blüten oder Rotkohl. Die Kinder durften am Ende ihren eigenen Lollipop mit den selbst hergestellten Farben bemalen und natürlich auch mitnehmen. Alle zusammen bemalten wir einen großen Lollipop, der am folgenden Wochenende beim Klein Montmartre, zusammen mit den kleinen Lollis, ausgestellt wurde. 

Allerdings konnte man auf dem Kunstmarkt nicht nur die Lollis bewundern, sondern auch Kaffee & Kuchen beim Keniateam kaufen. Aufgrund des guten Wetters und natürlich des leckeren Kuchens war unsere Bilanz relativ schnell : Ausverkauft!

Am gleichen Wochenende waren wir Abends zusätzlich als Kellnerinnen für das Sommerfest unserer Lehrerin gebucht. Allerdings waren anstatt gebuchter vier Kellner gleich mehrere dort, da wir tatkräftig von den Kindern der Gäste unterstützt wurden.

Eine unserer größten Aktionen war das Abijubiläum Ende des Monats. In der Woche vor dem Jubiläum durften wir die Abiturklausuren der ehemaligen Schüler raussuchen und sortieren. Am eigentlichen Abend war unsere Arbeit wieder das Kellnern. Auch hier bekamen wir viel Unterstützung durch Lehrer und Freunde.

Am darauffolgenden Tag kellnerten wir auf dem 50. Geburtstag einer Frau, die uns bei einem Waffelverkauf angesprochen und später gebucht hatte.

Abschliessend werden wir folgendes Wochenende in Sundern sein, um dort an einem Vorbereitungsseminar teilzunehmen.

Liebe Grüße und bis bald

Euer Keniateam