Exkursion der Junge Ingenieure–Akademie (Klasse 8) zum Industriemuseum Oberhausen

Exkursion der Junge Ingenieure–Akademie (Klasse 8) zum Industriemuseum Oberhausen am 9.9.2014 (Ein Bericht von Lennart, Thomas, Elena und Aneke)

 

Um 11 Uhr fuhren wir mit dem Zug von Xanten nach Oberhausen.
Als wir dann um 13Uhr in Oberhausen ankamen, empfing uns bereits unsere Führerin im Museum, welches direkt neben dem Bahnhof steht. Als erstes erklärte sie uns, dass das Museum früher eine Zinkfabrik war, in der man Rohzink zu Zinkplatten und nachher zu Zinkblechen verarbeitete. (mehr …)

Sprechstunden können jetzt online reserviert werden

Ab sofort können Termine für Sprechstunden über die Internetseite reserviert werden. Dazu gehen Sie auf die Seite Sprechstunden und klicken bei den betreffenden Kollegen auf den angezeigten Termin (es werden jeweils die drei nächsten Termine angezeigt).
In dem dann aufgehenden Dialogfeld geben Sie die Daten an und klicken auf „reservieren“.

Zur besseren Erreichbarkeit finden Sie auch auf  der Startseite einen Link zu den Sprechstunden.

Eindrücke aus der Programmwoche

Die Dokumentationsgruppe aus dem „sich engagieren“-Projekt der Jahrgangsstufe 9 hat ein Blog erstellt, in dem die Aktivitäten am SSGX in der Woche vor den Herbstferien zusammengestellt und dokumentiert sind.

Wir freuen uns über viele Besucher
und wünschen allen schöne Ferien.

Unser Welt:Klasse Team ist seit Montag in Kenia

Kenia-Team2014
Das Welt:Klasse Team (Viktor Große Holtforth, Johanna Wegenaer, Jacqueline Näther und Jonas Lehmkuhl) berichtet in den  nächsten vier Wochen über seine Eindrücke im Blog des Welt:Klasse-Teams.

!Sing – Day of Song 2014

logoWenn am 27. September  der  dritte Day of Song stattfindet, singt auch „Xanten“ mit. Unter dem Titel „MitSingBar“ präsentieren Schülerinnen und Schüler des nunmehr 6. und 7. Jahrgangs, die in den letzten beiden Jahren den Chor des 5. und 6. Jahrgangs gebildet haben, unter der Leitung von Ansgar Schönberner Lieder aus ihrem reichhaltigen Repertoire. Unterstützung erhalten sie von weiteren Schülern dieser Jahrgangsstufen.

Der Titel ist dabei Programm: Neben der Vorführung bekannter und weniger bekannter Lieder von Folk bis zum Rocksong besteht für die Zuhörer auch die Möglichkeit, mit in den Gesang einzusteigen.

Vielleicht wollte ein Elternteil schon immer mal wieder „Die alte Moorhexe“ mitsingen, den kleinen Grünen Kaktus besingen oder einfach zum Cupsong entsprechende rhythmische Becherbegleitung machen. Hier können es die Eltern von den Kindern lernen. Ob es nun der betrunkene Seemann ist, oder Herbert Grönemeyer in Mambo nicht rechtzeitig kommt. S.O.S. sollte dann lieber gesungen werden, selbst wenn man sich unter dem Zitronen Baum ausruht. Die Vielfalt kennt keine Grenzen.

Das alles ist möglich am Samstag, 27. September 2014 zwischen 11:00 und 12:00 Uhr in der Mensa des Städtischen Stiftsgymnasiums. Der Eintritt ist frei.

Bio LK auf Exkursion

Der Biologie-Leistungskurs der Q2 unternahm am 22. August eine Exkursion nach Mülheim an der Ruhr, wo das „Haus Ruhrnatur“ die Möglichkeit bat, den Saprobienindex, ein Index zur Beurteilung der Gewässergüteklasse, praxisnah zu ermitteln.

(mehr …)

Das neue AG-Angebot ist fertig

Auch im Schuljahr 2014/15 bieten wir wieder ein breites Angebot an Arbeitsgemeinschaften an.

Bronze für Bastian

BastianIm Mai fand das große bundesweite Finale des Mathematik-Wettbewerbes „pangea“ in Gießen statt. Dazu hatte sich auch der Sechstklässler Bastian Hußmann qualifiziert. In verschiedenen Durchgängen musste sich Bastian nun gegen die 10 besten Schüler seines Jahrgangs beweisen. Ende Juni wurden die Ergebnisse des Finales auf einer großen Gala in Düsseldorf bekannt gegeben. Und tatsächlich: Bastian schaffte es auf das Siegerpodest!

Nicht nur seine Familie freute sich mit ihm, sondern auch die Fachschaft Mathematik gratuliert Bastian zu seinem außerordentlichen 3. Platz!